Dein visuelles System ermöglicht beispielsweise die Orientierung im Raum, während das Gleichgewichtsorgan wichtige Informationen bezüglich deiner Kopfbewegungen vermittelt. Zudem verfügt dein Körper über zahlreiche Sensoren, z.B. in Muskeln, Sehnen, Gelenkkapseln, Bändern und in deiner Haut, die für den sogenannten Lage- und Bewegungssinn zuständig sind.

Die Wahrnehmung deines Körpers hat verschiedene Ebenen und läuft grösstenteils unbewusst ab.

Verbesserung der Körperwahrnehmung

Daher sind Betroffene mit neurologischen Erkrankungen häufig sturzgefährdet. Um dem entgegenzuwirken, trainieren wir gezielt die Körperwahrnehmung und unterstützen Lernprozesse durch eine progressive Steigerung koordinativer Aufgaben und Übungen.

Dies kann jedoch durch Störungen des zentralen Nervensystems beeinträchtigt werden, was Probleme mit der Gleichgewichts-, Koordinations- oder Haltungskontrolle zur Folge hat.

All diese sensorischen Informationen ermöglichen deinem Gehirn, Bewegungen sinnvoll zu planen und permanent korrigieren zu können.

Hilfsmittelberatung

Jedoch verliert man in der Vielzahl von Möglichkeiten und Angeboten leicht den Überblick. Damit sich Patienten und Angehörige in erster Linie auf die Rehabilitation konzentrieren können, beraten wir sie den gesamten Prozess hindurch bezüglich sinnvoller Hilfestellungen und der Versorgung mit möglichen notwenigen Hilfsmitteln wie Schienen, Gehhilfen und Rollstühlen.  

Bei einer neurologischen Störung sind häufig Hilfsmittel nötig, damit Betroffene ihren Alltag sicher und bestmöglich bewältigen können.

Zollikon →

THALWIL →

seefeld →

CITY →

Vereinbare direkt einen termin an einem unserer Standorte

Genug gelesen?