Der Lagerungsschwindel äussert sich meist als Drehschwindel und tritt immer unmittelbar nach einer Lageänderung des Kopfes auf, z.B. beim Hinlegen. Eine Attacke dauert in der Regel 30 Sekunden bis maximal eine Minute und kann von Übelkeit, Erbrechen, Schwitzen und Herzklopfen begleitet werden. 

Die häufigste Form der gutartige Lagerungsschwindel ist. Wie der Name schon sagt, handelt es sich hierbei um eine gutartige Erkrankung, die einfach zu diagnostizieren und zu behandeln ist.

Eine Therapie führt in bis zu 90% der Fälle zu sofortiger Genesung.

City →

Seefeld →

Buche online einen Termin bei einem unserer Standorte:

Termin vereinbaren

Thalwil →

Zollikon →

Bei KINEO bieten wir dir auf Basis einer ausführlichen klinischen Untersuchung eine gezielte Behandlung deiner Schwindelproblematik.

Dabei lernst du durch sensomotorisches Training, mit dem Schwindel besser umzugehen und deine koordinativen Fähigkeiten wieder zu erhöhen.