Manuelle Lymphdrainage und komplexe physikalische Entstauungstherapie nach Földi
 
Die manuelle Lymphdrainage (MLD) und die komplexe physikalische Entstauungstherapie (KPE) ist eine hoch effektive Therapie zur Reduktion von Schwellung bei folgenden Diagnosen.


Chronisch venöse Insuffizienz
Lymphologische Erkrankungen
Schwellung nach Lymphknotenentfernung
Akute Schwellungen nach Operationen

Die Therapie besteht aus zwei Phasen. Die erste Phase gilt der Entstauung. Dabei wird 3-5 mal pro Woche eine manuelle Lymphdrainage durchgeführt und die betroffene Extremität anschliessend mit einem Kompressionsverband bandagiert.

Die manuelle Lymphdrainage ist eine sanfte und sehr wohltuende Massage, welche den Lymphfluss anregt und gegebenenfalls in noch funktionierende Körperabschnitte umleitet. Die anschliessende Kompressionsbandage erhält diesen Effekt auch ausserhalb der Therapie aufrecht.

Sobald die Schwellung bis auf den gewünschten Umfang reduziert werden konnte geht die Therapie bei chronischen Erkrankungen in die Phase zwei über. Dabei wird ein Kompressionstrumpf angepasst, welcher dann vom Patienten täglich getragen werden muss. Begleitend wird die manuelle Lymphdrainage bei Bedarf 1-2 mal pro Woche weitergeführt.

Lymphdrainage

Standort City

Standort Seefeld

Vereinbare direkt einen termin an einem unserer Standorte

Genug gelesen?