Zudem kann die mechanische Anpassungsfähigkeit des Nervensystems durch Bewegungsverluste und -einschränkungen aufgrund neurologischer Krankheiten wie Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Multiple Sklerose oder Parkinson negative beeinflusst werden. Daher behandeln wir die Neurodynamik sowohl mit passiven therapeutischen Massnahmen als auch mit aktiven Übungen, die im Rahmen eines Heimprogramms durchgeführt werden. Ausserdem verbessern wir die Gleitfähigkeit des Nervensystems durch gezielte Mobilisationstechniken.

Störungen des Bewegungsapparates können jedoch das Gewebe rund um die Nerven verändern und so ihre freie Beweglichkeit beeinträchtigen, was Beschwerden und Einschränkungen der Extremitäten zur Folge hat.